Küche kaufen leicht gemacht - Tipps für Ihre Küchenplanung!

Küche kaufen leicht gemacht - Tipps für Ihre Küchenplanung!

22 Dez. 2020

Eine neue Küche ist eine große Investition, welche viel Überlegung und Planung bedarf. Dafür erhalten Sie selbstverständlich tatkräftige Unterstützung von unseren KüchenplanerInnen. Was Sie sich bereits vorher überlegen und welche Planungen Sie vornehmen können, erfahren Sie hier.

Neue Küche: Worauf muss ich bei der Planung achten? #

Bevor Sie sich über Details und Accessoires den Kopf zerbrechen, können Sie sich überlegen, was die Basis für Ihre neue Küche sein soll. Dabei können Sie sich Schritt für Schritt durchdenken, wie die räumlichen und finanziellen Grundvoraussetzungen aussehen und was Ihnen für die neue Küche besonders wichtig ist. Mit diesen Punkten sollten Sie sich bereits zu Beginn der Küchenplanung beschäftigen:

  • Wie sieht der Grundriss des Raumes aus?
  • Welche Form kann ich mir für die Küche gut vorstellen?
  • Welche Materialien gefallen mir für Oberflächen und Fronten?
  • Welche Elektrogeräte sind mir in der Küche wichtig?

Dabei müssen Sie nicht zu sehr ins Detail gehen. Häufig verändert sich die Vorstellung der neuen Küche noch im Laufe der Planung. Wichtig ist schlussendlich nur: Die neue Küche soll die perfekte Kombination aus Ihren räumlichen Gegebenheiten, Ihrem Budget und vor allem Ihren Wünschen darstellen.

Grundriss der Küche: Richtig messen und sinnvoll planen #

Grundriss und Küchenform gehen in der Regel Hand in Hand einher. Nicht jede Form funktioniert für jeden Raum. So passen Hochschränke zwar gut in kleine Küchen, um Stauraum zu schaffen, sind aber in Räume mit Schrägen nur schwer einzuarbeiten. Eine wichtige Frage, die Sie sich stellen sollten: Wofür will ich die Küche nutzen? Wenn Sie beispielsweise einen Esstisch im Raum platzieren wollen, ist eine Kücheninsel nur bei sehr großen Zimmern sinnvoll. Bei einer Küche, die nur für Vorbereitung und Kochen vorgesehen ist, kann die Planung ganz anders aussehen als bei einem Raum, der vielseitig genutzt werden soll.

Für das Ausmessen des Grundrisses ist besonders wichtig, dass Sie Eingänge, Fenster und Schrägen mit einkalkulieren. Auch ist es relevant, sich im Voraus zu überlegen, ob Ihnen ein bestimmter Laufweg wichtig ist und welche Bereiche des Raumes bei der Planung ausgespart werden sollten.

Stauraum in der Küche: Wie schaffe ich Platz? #

Auch für kleine Küchen gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten, Stauräume zu schaffen, Geräte zu verstauen und Arbeitsfläche zu erhalten. Unsere KüchenplanerInnen finden hier den passenden Weg, damit Sie Ihre neue Küche bestmöglich nutzen können. Wenn Sie bereits vorher wissen wollen, welche speziellen Möglichkeiten es gibt, können Sie sich hier inspirieren lassen.

Fronten und Oberflächen: Das passende Material für Ihre Küche #

Ob von Trends inspiriert oder nach persönlichen Vorlieben geplant: In Sachen Materialwahl gibt es in der Küche unendlich viele Möglichkeiten. Letztendlich entscheiden Sie, ob Sie sich eine klassische Landhausküche wünschen, eine Industrial-Küche mit Holz- und Metallelementen bevorzugen oder in einer modernen und grifflosen Hochglanzküche kochen wollen. Auch wenn es toll ist, bereits von Anfang an eine Vorstellung von dem Look der neuen Küche zu haben, haben Sie bis zum Ende der Planung freie Wahl: Die Muster der unterschiedlichen Hersteller können Sie vor Ort in unseren Smartrooms austesten oder sich sogar eine Musterbox nach Hause schicken lassen.

Elektrogeräte in der Küche: Was ist mir wichtig? #

Backofen mit Dampfgarerfunktion, eingebauter Kaffeevollautomat, Heißwasser-Armatur: Bereits vor Beginn der Planung können Sie sich überlegen, welche Geräte fundamental wichtig für Sie sind und auf welche Sie verzichten können. Auch können Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie freistehende Geräte bevorzugen oder sie lieber in den Korpus der Küche integrieren wollen. Zu den einzelnen Funktionen der verschiedenen Hersteller und ihrer Geräte können unsere KüchenplanerInnen Sie ausführlich beraten. Am Ende zählt, was Sie in der Küche am meisten machen und brauchen und welche Geräte immer erreichbar sein sollten.

Küche planen lassen: Entspannter Küchenkauf
#

Sie träumen, wir planen: Letztendlich ist es am wichtigsten, dass Ihre KüchenplanerInnen Ihre Wünsche und Vorstellungen verstehen und bestmöglich umsetzen. Dabei ist es egal, ob Sie bereits alles durchgeplant haben oder nur einen Grundriss mitbringen. Sie können entscheiden, ob Sie bei der Planung Schritt für Schritt dabei sein wollen oder sich lieber treiben lassen.

Jet­zt ein Kos­te­nange­bot für Ihre Traumküche erhalten

Ein­fach Ihre Vorstel­lun­gen ein­er Traumküche angeben und wir erstellen ein per­sön­lich­es Kostenangebot.

Küchenheld verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.