Keramik, Dekton, Glas: Moderne Arbeitsplatten

Keramik, Dekton, Glas: Moderne Arbeitsplatten

30 Aug. 2020

Scharfe Messer und heiße Töpfe, spritzendes Öl, Kaffee, Rotwein und die Weihnachtsbäckerei – die Arbeitsplatte Ihrer Küche muss einigem gewachsen sein. Unsere Hersteller erfüllen hier nicht nur die praktischen Herausforderungen, sondern stellen sich auch bezüglich der Optik allen Wünschen. Die perfekte Arbeitsplatte gibt es nicht – denn: was für Sie perfekt ist, hängt ganz von Ihren Wünschen ab. Holz oder Glas, Marmor oder lieber Quarzgestein, Laminat oder Keramik – jedes Material bringt große Vorteile mit sich. Damit Sie mit Küchenheld die perfekte Entscheidung für Ihre Traumküche treffen können, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen und die besten Tipps für jede Arbeitsplatte gesammelt.

Nachhaltig und modern

In diesem Beitrag soll es in erster Linie um moderne Varianten von Arbeitsplatten gehen. Wenn Sie sich in Bezug auf natürliche Platten aus Holz oder Stein inspirieren lassen wollen, schauen Sie einfach hier nach.

Arbeitsplatten aus Keramik/Dekton

Seit einiger Zeit erobern Keramikarbeitsplatten die Küchenwelt. Dank der porenfreien Oberfläche ist das Material immun gegen wässrige und fettige Flüssigkeiten, pflegeleicht und hygienisch. Dank der Herstellungsweise ist es außerdem hitzebeständig und sehr robust. Allerdings liegt in der aufwendigen Herstellung auch der Grund dafür, dass sich die Arbeitsplatte im höheren Preissegment befindet. Doch die Investition lohnt sich: Auch, weil es sich um ein Naturprodukt handelt, das weder Umwelt noch Mensch belastet und komplett recycelt werden kann.

Nicht nur durch klassisches Weiß, auch in vielen harmonisch bunten, hellen und dunklen Nuancen kann diese Arbeitsplatte Ihre Küchenoptik aufwerten. Hart wie Stein erschafft die angenehm kühle, glatte Haptik eine ästhetische, beständige Atmosphäre. Egal ob Sie einen massive Optik oder einen schlanken Look erzielen wollen: Keramikarbeitsplatten sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich.

In der Kombination mit Holz oder Glas können spannende Kontraste in Ihrer Küche geschaffen werden. Das unvergleichliche Design spricht allerdings auch stark für sich selbst.

Arbeitsplatten aus Glas

Auch Glas wird auf natürliche Art hergestellt und gilt als nachhaltiges, natürliches Material. Es findet glänzend oder satiniert matt, bedruckt oder elegant eingefärbt vielfältig Einsatz in der Küche. Für Arbeitsplatten nutzen unsere Hersteller ein besonderes Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), um den Einsatz in der Küche zu optimieren: kratzfest, hitzebeständig, pflegeleicht. Essigreiniger reicht vollkommen aus, um die Platte zu säubern. Glas ist nicht nur hygienisch, sondern auch geschmacksneutral – trotzdem werden Ihre Messer es Ihnen danken, wenn sie zum Schneiden auf Holzbretter zurückgreifen.

Arbeitsplatten aus Mineralwerkstoff

Arbeitsplatten aus Mineralwerkstoff sind Alleskönner. Sie sind hygienisch und lebensmittelecht. Dadurch, dass sie sich fugenlos zusammenfügen lassen, vermitteln sie den Eindruck, aus einem Look zu sein. Dank der UV-unempfindlichkeit verblassen die Farben nicht. Außerdem sind die Arbeitsplatten außergewöhnlich pflegeleicht. Obwohl sie verhältnismäßig empfindlich gegenüber Kratzern und Stößen sind, können Makel sehr leicht ausgebessert werden. Allerdings sind die Oberflächen nicht Hitzebeständig, was zu Vorsicht beim Kochen mahnt.

Compact-Arbeitsplatten

Compact-Arbeitsplatten haben die besten Voraussetzungen, zum langjährigen Begleiter zu werden. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern noch dazu robust und wasserresistent. Entscheiden Sie sich für eine dieser Vollkern-Arbeitsplatten, liegt die Wahl des Looks ganz bei Ihnen. Die Dekore sind modern gehalten, können aber auch an Holz oder Naturstein erinnern. Dank der besonderen Beschichtungen sind die Platten unserer Hersteller, wie beispielsweise Lechner, um einiges unempfindlicher gegenüber Kratzern als vergleichbare Produkte anderer Wettbewerber

...und sonst so? Ein Blick zu natürlichen Materialien

Selbstverständlich können auch natürliche Materialien, wie Naturstein, Quarzstein und Holz, richtig kombiniert eine Küche modern machen. Auch Laminat ist dank seiner Gestaltungsmöglichkeiten hier nicht Fehl am Platz. Um mehr über diese Materialien zu erfahren, lesen Sie hier weiter.

Jet­zt ein Kos­te­nange­bot für Ihre Traumküche erhalten

Ein­fach Ihre Vorstel­lun­gen ein­er Traumküche angeben und wir erstellen ein per­sön­lich­es Kostenangebot.