Küchen online planen und kaufen

Im Netz finden sich bereits einige Anbieter, welche Küchenmodule, -komponenten und ganze Zeilen direkt „von der Stange“ anbieten. In Deutschland hat sich dieses "Online-Only-Angebot" noch nicht wirklich durchgesetzt. Im Verhältnis zu einem Fernseher oder zu Sportschuhen, muss eine Küche in der Regel individuell geplant werden, weshalb Modullösungen häufig weniger passend und nutzbar sind.

Was online kaufbare Küchen betrifft, die individuell geplant werden, kann in der Regel zwischen drei Typen von Anbietern unterschieden werden: Kontaktdatengewinner beziehungsweise „Leadgenerators“, herkömmliche Küchenstudios/Möbelhäuser und Küchenstudios mit einem hohen Grad an Onlineabwicklung.

kuecheonline.jpg

Kontaktdatengewinner oder „Leadgenerators“

Anbieter wie küchenportal.de, kitchenadvisor.de, aroundhome.de, küchen-atlas.de und kueche.de haben sich auf Onlinemarketing und die Gewinnung von Kontaktdaten interessierter Küchenkäufer spezialisiert.

Dabei sind diese Anbieter in der Regel keine Küchenstudios im traditionellen Sinne und vertreiben keine Küchen in eigenem Namen an – auch wenn Werbung und Sonderangebote häufig anderes vermitteln.

Vielmehr sind Kontaktdatengewinner eher als ausgelagerte Onlinemarketingagenturen für herkömmliche Küchenstudios und Möbelhäuser einzuordnen. Nachdem der Kunde seine Kontaktdaten auf der Onlineplattform hinterlassen hat, werden diese in der Regel an ein oder mehrere herkömmliche Küchenstudios verkauft. Diese nehmen dann mit dem Kunden Kontakt auf, um den Verkaufsprozess zu starten. Da die Kontaktdaten häufig an mehrere Küchenstudios verkauft werden, locken diese mit vermeintlichen und häufig zeitlich begrenzten Angeboten.

Herkömmliche Küchenstudios und Möbelhäuser online

Herkömmliche Küchenstudios und Möbelhäuser bieten in der Regel nur eine geringe Online-Abwicklung des Kaufprozesses an. Die meisten bewerben ihre Angebote online, andere zeigen auch eine gewisse Auswahl von Fronten und Arbeitsplatten – um aber ein individuelles Kostenangebot zu bekommen, müssen Sie in der Regel persönlich im Küchenstudio oder im Möbelhaus vorbeikommen. Dementsprechend wird die persönliche Feinplanung meist offline und vor Ort ausgearbeitet, bevor der Kunde ein Kostenangebot erhält.

Küchenstudios mit einem hohen Grad an Onlineabwicklung

Kiveda war einer der ersten Anbieter in Deutschland, bei dem ein hoher Grad an Onlineabwicklung beim Planen und Kaufen der Einbauküche angeboten wurde. Kiveda ist im Jahr 2014 mit dem traditionellen Küchenkataloganbieter Küchenquelle fusioniert. Beide Unternehmen bilden nun zusammen die Kiveda Group, wobei Küchenquelle seinen Fokus auf traditionelle Vertriebskanäle richtet und Kiveda sich auf den Online-Küchenverkauf mithilfe des eigens entwickelten Küchenkonfigurators fokussiert. Als weitere Anbieter, die zumindest einen großen Teil des Prozesses online abwickeln, sind xkitchen24 und Die Küche Direkt zu nennen. Letzterer hat Showrooms in verschiedenen deutschen Großstädten und ist Teil einer größeren Küchengruppe.

Der Unterschied bei Küchenheld

Wir bei Küchenheld sind überzeugt, dass Sie als KundIn keine Küche ohne sehr gute und persönliche Beratung kaufen sollten. Dabei glauben wir, dass der Planungs- und Einkaufprozess zum größten Teil deutlich effizienter, sowie zufriedenstellender online und digital stattfinden kann. Nichtsdestotrotz schätzen wir auch die Vorteile eines persönlichen Termins für den Kauf einer Küche. Uns macht vor allem aus, dass wir im eigenen Namen einen einfachen und transparenten Planungs- und Einkaufprozess mit ausgewählten Online- und Offline-Kontaktpunkten anbieten.

kuecheonline

Anhand Ihres Grundrisses und der gewünschten Funktionalität und Größe Ihrer Wunschküche, erhalten Sie nach einem kurzen persönlichen Beratungsgespräch am Telefon ein unverbindliches, transparentes Kostenangebot, sowie eine von unseren KüchenexpertInnen erstellte Grobplanung der Küche als Vorschlag. Wir als Küchenheld sind jedoch überzeugt, dass für den erfolgreichsten Küchenkauf ein persönlicher Termin notwendig ist. Während diesem zeigen wir Ihnen die Materialien der Fronten und Arbeitsplatten und suchen gemeinsam mit Ihnen die für Sie passenden Elektrogeräte aus.

Während des gesamten Prozesses erhalten Sie die ideale Beratung von unseren KüchenexpertInnen. Die Planung wird anschließend in 3D digital dargestellt. Im Termin haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Traumküche mit unserer Virtual-Reality-Technologie zu erleben. Dies gibt Ihnen zusätzlich die Sicherheit sich lange vor der Kaufentscheidung von der realitätsgenauen Planung zu überzeugen. Diesen Termin können Sie entweder im Smartroom vor Ort oder von Zuhause aus per Videotelefonat wahrnehmen – ganz so, wie es Ihnen am besten passt und zusagt.

Jet­zt ein Kos­te­nange­bot für Ihre Traumküche erhalten

Ein­fach Ihre Vorstel­lun­gen ein­er Traumküche angeben und wir erstellen ein per­sön­lich­es Kostenangebot.