1/15
Zurück
2/15
Zurück
3/15
Zurück
4/15
Zurück
5/15
Zurück
6/15
Zurück
7/15
Zurück
8/15
Zurück
9/15
Zurück
10/15
Zurück
11/15
Zurück
12/15
Zurück
13/15
Zurück
14/15
Zurück
Letzter Schritt!
Zurück
Küche kaufen von zuhause aus
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
Welche Küchenform gefällt Ihnen?
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B + C sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welches Material wünschen Sie sich für die Arbeitsfläche?
Welches Kochfeld wünschen Sie sich?
Wie soll Ihr Backofen verbaut werden?
Wie kochen Sie am häufigsten?
Weshalb benötigen Sie eine neue Küche?
New Question 1
New Question 2
New Question 3
Wann benötigen Sie die neue Küche?
Fast geschafft!
Wie viel Budget steht für Ihren Küchentraum zur Verfügung?
Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Qualitäts-Herstellern zusammen. Eine Küche startet bei uns gewöhnlich ab 8.000€ Budget.
Damit wir wissen, für wen wir das Traumküchen-Angebot erstellen, brauchen wir nur ein paar letzte Informationen von Ihnen.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Weiterweiter
Das Küchenheld-Versprechen: Wir kontaktieren Sie nur, um mit Ihnen Ihre Planungswünsche zu besprechen.
4,7
300+ Google-Bewertungen
Vielen Dank {{name}}!
Um Ihre Anfrage dem passenden Berater zuordnen zu können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein
Weiterweiter
Um Ihnen das fertige Angebot zu senden, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Weiterweiter
Für weitere Fragen zu Ihrer Wunschküche benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein
Jetzt kostenloses Angebot erhalten
SSL Verschlüsselung
Wenn Sie auf den oberen Button klicken, akzeptieren Sie unsere AGB. Ihre Angaben und Kontaktinformationen werden zur Erbringung unserer Leistungen genutzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie per E-Mail, Telefon und Kurznachricht zu kontaktieren, um das von Ihnen gewünschte Angebot finalisieren zu können. Zudem werden wir Ihnen die Möglichkeit zur Registrierung in unserem Digital Smartroom anbieten.Ihre Daten werden nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der  Datenschutzerklärung.
Einen Moment, bitte!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
4.7
300+ Google Bewertungen
close modal icon
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
1/15
2/15
3/15
4/15
5/15
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
Letzter Schritt!

Grifflose Küchen: Der Küchentrend ohne Griffe

Anna
17
.
05
.
2024
Aktualisiert:
17
.
05
.
2024
5
min Lesezeit
URL
kopiert

Grifflose Küchen sind der Inbegriff modernen Küchendesigns und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie überzeugen durch ihre klare Linienführung, ihre elegante Optik und ihre hohe Funktionalität. Doch was macht grifflose Küchen so besonders und welche Vorteile bieten sie? In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte über grifflose Küchen und warum sie eine ausgezeichnete Wahl für Ihr Zuhause sein können.

Die Vorteile von grifflosen Küchen

Grifflose Küchen bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die Ihre Küche sowohl optisch als auch funktional aufwerten können. Bevor Sie mit der Küchenplanung beginnen, lohnt es sich, diese Vorteile zu berücksichtigen und zu überlegen, ob eine grifflose Küche die optimale Wahl für Ihre Bedürfnisse ist. Lesen Sie hier alles, was Sie über grifflose Küchen wissen müssen.

Ästhetik und Design

Der Hauptgrund für die Wahl einer grifflose Küche ist oft ihr ästhetischer Reiz. Durch den Verzicht auf sichtbare Griffe entsteht ein minimalistisches und harmonisches Gesamtbild, das modernen Designvorstellungen perfekt entspricht. Die glatten, durchgehenden Fronten erzeugen eine klare und aufgeräumte Optik, die den Raum größer und luftiger wirken lässt. Dies ist besonders in offenen Wohnkonzepten von Vorteil, wo Küche und Wohnbereich ineinander übergehen und ein einheitliches, stilvolles Erscheinungsbild gefragt ist. Grifflose Küchen passen sich nahtlos in moderne, puristische und auch skandinavische Einrichtungsstile ein, die auf Schlichtheit, Funktionalität und Natürlichkeit setzen.

Funktionalität und Komfort

Grifflose Küchen sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch äußerst praktisch. Die meisten grifflose Systeme nutzen innovative Techniken wie Tip-On oder Push-to-Open. Mit einem leichten Druck auf die Fronten öffnen sich Schubladen und Schranktüren fast wie von selbst, was das Arbeiten in der Küche erheblich erleichtert. Besonders wenn Sie beide Hände voll haben, bieten diese Mechanismen einen großen Komfortgewinn, da sie eine einfache und mühelose Bedienung ermöglichen.

Darüber hinaus tragen grifflose Küchen zu einer sichereren Arbeitsumgebung bei. Ohne vorstehende Griffe besteht keine Gefahr, dass man sich stößt oder hängenbleibt. Dies ist besonders in belebten Haushalten mit Kindern von Vorteil. Zudem bieten grifflose Küchen eine barrierefreie Lösung für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit, da sie je nach Mechanismus weniger Kraftaufwand beim Öffnen und Schließen von Schränken und Schubladen erfordern.

Materialien und Farben

Die Auswahl an Materialien und Farben für grifflose Küchen ist beeindruckend vielfältig. Hochglanz- oder Mattlackfronten und Holzfurniere bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die individuell auf den persönlichen Geschmack und das Gesamtdesign des Hauses abgestimmt werden können. Neutrale Farbtöne wie Weiß, Grau und Schwarz dominieren häufig, doch auch kräftige Farben können gezielt eingesetzt werden, um besondere Akzente zu setzen. Dank der Vielfalt an Optionen lassen sich grifflose Küchen perfekt in jedes Wohnkonzept integrieren, von urbanem Chic bis hin zu zeitlosem Landhausstil.

Kombinationsmöglichkeiten

Grifflose Küchen lassen sich hervorragend mit anderen Designelementen kombinieren. Eine beliebte Option ist die Integration von Kücheninseln, die ebenfalls grifflos gestaltet sind. Auch die Kombination mit offenen Regalen oder Vitrinen kann optisch sehr ansprechend sein und für zusätzliche Abwechslung sorgen.

Die Nachteile von grifflosen Küchen

Schwierigere Handhabung

Grifflosen Küchen ohne spezielle Mechanismen bieten keinen klaren Greifpunkt, was die Handhabung von Schubladen und Schranktüren erschweren kann. Besonders bei schweren Schubladen oder Türen, die fest schließen, kann es unpraktisch sein, sie ohne Griff zu öffnen. Durch das ständige Greifen an Kanten oder Einfräsungen kann es zu einer höheren Belastung der Hände und Finger kommen, was besonders für Menschen mit eingeschränkter Handkraft oder Gelenkproblemen unangenehm sein kann.

Fingerabdrücke und Flecken

Grifflosen Küchen sind anfälliger für Fingerabdrücke und Flecken, da man direkt auf die Fronten fasst. Besonders bei Hochglanzoberflächen oder dunklen Farben sind diese Spuren sehr sichtbar und erfordern regelmäßige Reinigung. Die ständige Notwendigkeit, Fingerabdrücke zu entfernen, kann zeitaufwendig sein und erfordert in manchen Fällen spezielle Reinigungsmittel, um die Oberflächen nicht zu beschädigen. Insbesondere bei Küchen, die häufig genutzt werden, kann dies zu einer täglichen Aufgabe werden.

Kosten und Installation

Grifflosen Küchen sind in der Regel teurer als Küchen mit klassischen Griffen. Die Herstellung der speziellen Mechanismen und das aufwendigere Design führen zu höheren Produktionskosten, die sich im Endpreis niederschlagen. Die Installation von grifflosen Küchen mit speziellen Mechanismen erfordert oft mehr Präzision und Fachwissen. Die Mechanismen müssen exakt ausgerichtet und montiert werden, was die Installation zeitaufwendiger und teurer machen kann.

Erschwerte Reparatur

Sollte ein Mechanismus einmal defekt sein, ist die Reparatur oft komplizierter und teurer als bei herkömmlichen Griffsystemen. Dies liegt an der speziellen Bauweise und den verbauten Technologien, die nicht immer leicht zugänglich sind.

Grifflose Küche: Die verschiedenen Mechanismen

Bei grifflose Küchen gibt es verschiedene Öffnungsmechanismen, die den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben angepasst werden können:

1. Griffmulden:

Die Griffmulden werden in den Korpus der Tür gefräst und anschließend mit einer Aluminium-Griffspur entsprechend verkleidet. Bei der Anbringung einer waagerechten Griffmulde kann diese mit einer dezenten LED-Beleuchtung versehen werden. Am besten planen Sie beleuchtete Griffmulden schon im Rahmen der Küchenplanung mit ein, da der nachträgliche Einbau von Beleuchtungen hier leider nicht möglich ist. Küchenhersteller bezeichnen diese Variante übrigens als „echte grifflose Küche“.

2. Eingefräste Griffmulde:

Bei dieser Variante wird eine Vertiefung (Mulde) in die Frontplatte gefräst. Nachdem die Front komplett lackiert wurde, fügt sich die Griffmulde wunderbar in das Gesamtbild ein und es entsteht ein edler Look, und zwar so, als wäre alles aus einem Guss.

3. Griffleisten (Griffschalen):

Zwar lassen Griffschalen Küchen optisch wie grifflose Küchen erscheinen, genau genommen sind es aber Griffe. Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, die aus Aluminium oder Edelstahl bestehenden Griffschalen anzubringen. Möglich ist, die Griffmulde an den Oberkanten und Unterkanten der Fronten flächenbündig zu montieren. Da ein Teil der Mulde über den Korpus ragt, können Sie darunter greifen, um die Schubladen und Schränke zu öffnen. Bei einer anderen Variante wird zunächst eine Mulde in die Front gefräst, worauf dann die Griffspur montiert wird. Dies wird als Griffmuschel bezeichnet, da der Griff einer halb geöffneten Muschel ähnelt. Zu den Griffleisten-Varianten gehört auch die Griffspur. Der Griff wird auf die Fronten gesetzt, ohne dass dieser eingefräst wird.

4. Tip-on (Push-to-open):

Hier gibt es keine Griffleiste oder Griffmulde an den Türen. Es reicht aus, wenn Sie mit dem Finger an der Front auf einen bestimmten Punkt drücken und schon öffnen sich die Türen und Schubladen.

5. Serv-on-Technologie:

Bei dieser Luxusvariante sind die Fronten grifflos und ein Sensor erkennt bereits leichte Berührungen und ein Motor sorgt dafür, dass sich die Türen und Schubladen komplett öffnen.

So pflegen und reinigen Sie grifflose Küchen

Grifflose Küchen sind nicht nur ein ästhetisches Highlight, sondern auch besonders pflegeleicht. Da keine Griffe vorhanden sind, an denen sich Schmutz und Fett absetzen können, gestaltet sich die Reinigung deutlich einfacher. Die glatten, durchgehenden Fronten lassen sich mit einem feuchten Tuch und mildem Reinigungsmittel schnell und unkompliziert säubern. Besonders bei Hochglanzoberflächen empfiehlt es sich, ein weiches Mikrofasertuch zu verwenden, um Kratzer zu vermeiden und den Glanz zu bewahren.

Für die Pflege von Holzfurnier- oder Mattlack-Oberflächen eignen sich spezielle Holz- oder Möbelreiniger, die die natürlichen Materialien schonen und ihre Lebensdauer verlängern. Elektronische Öffnungssysteme und mechanische Komponenten sollten regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft und bei Bedarf mit einem trockenen Tuch gereinigt werden, um eine reibungslose Bedienung zu gewährleisten.

Durch die einfache Pflege und Reinigung bleiben grifflose Küchen lange schön und hygienisch. Mit minimalem Aufwand sorgen Sie dafür, dass Ihre Küche stets einladend und wie neu aussieht.

Fazit

Grifflose Küchen bieten eine perfekte Kombination aus Eleganz und Funktionalität. Sie sind nicht nur ein optisches Highlight, sondern erleichtern auch den Arbeitsalltag in der Küche. Mit verschiedenen Öffnungsmechanismen, Materialien und Farben lässt sich eine grifflose Küche individuell gestalten und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie eine moderne und stilvolle Küchengestaltung bevorzugen, ist eine grifflose Küche die ideale Wahl.

Häufige Fragen zum Thema grifflose Küchen

Was ist günstiger, Küche mit oder ohne Griffe?

In der Regel sind grifflose Küchen etwas teurer als herkömmliche Küchen mit Griffen, da sie spezielle Mechanismen und oft hochwertigere Materialien verwenden. Mechanismen wie Tip-On oder Push-to-Open sind teurer und aufwendiger, weil sie präzise Technik und hochwertige Komponenten erfordern, um eine reibungslose und langlebige Funktion zu gewährleisten. Auch Griffmulden können aufgrund der aufwendigen Herstellung und der Notwendigkeit, exakt und ergonomisch gestaltet zu sein, oft teurer sein. Im Vergleich dazu sind Küchen mit Griffen meist günstiger, da die verwendeten Materialien und Mechanismen weniger aufwendig und kostspielig sind.

Sind grifflose Küchen auch für kleine Räume geeignet?

Ja, grifflose Küchen sind auch für kleine Küchen sehr gut geeignet. Sie bieten mehrere Vorteile, die besonders in kleineren Räumen zur Geltung kommen. Durch die glatten, durchgehenden Fronten entsteht eine optische Raumvergrößerung, die den Raum größer und aufgeräumter wirken lässt. Der Verzicht auf Griffe sorgt für eine klare, minimalistische Optik, die in kleinen Küchen besonders vorteilhaft ist. Ohne vorstehende Griffe bleibt mehr nutzbarer Raum, was in engen Küchen entscheidend sein kann, da es keine Hindernisse gibt, an denen man hängen bleiben könnte.

Welche Materialien eignen sich für grifflose Küchen?

Grifflose Küchen sind in vielen Materialien erhältlich, darunter Hochglanzlack, Mattlack oder auch Holzfurnier. Die Wahl des Materials hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und dem gewünschten Stil ab.

Was ist eine Griffmulde?

Grifflose Küchen sind Design-Trends, die vermutlich nie an Beliebtheit verlieren und ein besonderes Ambiente schaffen. Für die grifflosen Küchenfronten gibt es verschiedene Öffnungsmechanismen, wie zum Beispiel die Griffleiste oder eben die Griffmulde. Dabei werden die Griffmulden in den Korpus der Küchenfronten gefräst und anschließend mit einer Griffspur verkleidet. Wenn Sie sich für eine waagerechte Griffmulde entscheiden, könnte darunter auch eine Beleuchtung angebracht werden. Lassen Sie sich hierzu einfach im Rahmen der Küchenplanung in unseren Showrooms beraten.

Jetzt Ihre Küchenwünsche angeben und ein kostenloses Angebot erhalten
Teilen Sie diesen Artikel
URL
kopiert
Anna
Recruiterin

Weitere Artikel

Lesen Sie weitere Artikel aus unserem Küchenheld-Magazin und erfahren Sie alles relevante rund um die Küchenplanung und aktuellen Trends.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.