1/15
Zurück
2/15
Zurück
3/15
Zurück
4/15
Zurück
5/15
Zurück
6/15
Zurück
7/15
Zurück
8/15
Zurück
9/15
Zurück
10/15
Zurück
11/15
Zurück
12/15
Zurück
13/15
Zurück
14/15
Zurück
Letzter Schritt!
Zurück
Küche kaufen von zuhause aus
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
Welche Küchenform gefällt Ihnen?
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B + C sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welches Material wünschen Sie sich für die Arbeitsfläche?
Welches Kochfeld wünschen Sie sich?
Wie soll Ihr Backofen verbaut werden?
Wie kochen Sie am häufigsten?
Weshalb benötigen Sie eine neue Küche?
New Question 1
New Question 2
New Question 3
Wann benötigen Sie die neue Küche?
Fast geschafft!
Wie viel Budget steht für Ihren Küchentraum zur Verfügung?
Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Qualitäts-Herstellern zusammen. Eine Küche startet bei uns gewöhnlich ab 8.000€ Budget.
Damit wir wissen, für wen wir das Traumküchen-Angebot erstellen, brauchen wir nur ein paar letzte Informationen von Ihnen.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Weiterweiter
Das Küchenheld-Versprechen: Wir kontaktieren Sie nur, um mit Ihnen Ihre Planungswünsche zu besprechen.
4,7
300+ Google-Bewertungen
Vielen Dank {{name}}!
Um Ihre Anfrage dem passenden Berater zuordnen zu können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein
Weiterweiter
Um Ihnen das fertige Angebot zu senden, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Weiterweiter
Für weitere Fragen zu Ihrer Wunschküche benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein
Jetzt kostenloses Angebot erhalten
SSL Verschlüsselung
Wenn Sie auf den oberen Button klicken, akzeptieren Sie unsere AGB. Ihre Angaben und Kontaktinformationen werden zur Erbringung unserer Leistungen genutzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie per E-Mail, Telefon und Kurznachricht zu kontaktieren, um das von Ihnen gewünschte Angebot finalisieren zu können. Zudem werden wir Ihnen die Möglichkeit zur Registrierung in unserem Digital Smartroom anbieten.Ihre Daten werden nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der  Datenschutzerklärung.
Einen Moment, bitte!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
4.7
300+ Google Bewertungen
close modal icon
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
1/15
2/15
3/15
4/15
5/15
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
Letzter Schritt!

Was kostet eine neue Küche? Küchenpreise und Spartipps für die Planung

Reiner
22
.
11
.
2021
Aktualisiert:
22
.
11
.
2021
4
min Lesezeit
URL
kopiert

Die Planung einer neuen Küche ist eine spannende, aber auch herausfordernde Aufgabe. Eine der ersten Fragen, die sich dabei stellt, ist: „Was kostet eine Küche?“ Doch wo beginnt man am besten?

Oftmals stellen Kunden fest, dass Küchenhersteller oder Möbelhäuser ihre Angebote lediglich als Gesamtsumme ausweisen. Um die Kosten für Ihre Küche wirklich vergleichen zu können, ist es jedoch wichtig, dass Ihr Angebot zumindest die Preisangaben für Küchenmöbel, Arbeitsplatte, Rückwand, jedes einzelne Elektrogerät, die Spüle und die Armaturen separat auflistet.

In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Kostenfaktoren ein, die bei der Küchenplanung berücksichtigt werden müssen. Von der Grundausstattung bis hin zu luxuriösen Extras – wir geben Ihnen einen detaillierten Überblick über die möglichen Ausgaben und bieten Ihnen wertvolle Tipps, um das Budget für Ihren Küchenpreis optimal zu nutzen.

Die Grundausstattung einer Küche

Die Grundausstattung bildet das Herzstück jeder Küche. Sie umfasst die grundlegenden Elemente wie Küchenschränke, Arbeitsplatten, Spüle und Armaturen sowie Elektrogeräte. Die Kosten hierfür können stark variieren, abhängig von der Qualität der Materialien und der Ausstattung der Geräte.

Küchenschränke

Küchenschränke sind in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Eine einfache Basisausstattung aus Spanplatten kann bereits ab etwa 2.000 Euro erhältlich sein. Für höherwertige Materialien wie Massivholz oder Lackoberflächen sollten Sie mit Kosten ab 5.000 Euro rechnen.

Arbeitsplatten

Arbeitsplatten gibt es in vielen verschiedenen Materialien, darunter Schichtstoff, Glas, Neolith und Quarz. Schichtstoff-Arbeitsplatten sind die günstigste Option und beginnen bei etwa 50 Euro pro Meter. Naturstein-Arbeitsplatten wie Granit oder Marmor können jedoch bis zu 300 Euro pro Meter kosten.

Elektrogeräte

Zur Grundausstattung gehören auch Elektro- und Küchengeräte wie Herd, Backofen, Kühlschrank und Geschirrspüler. Einfache Modelle sind ab etwa 1.500 Euro erhältlich, während hochwertige Geräte von Markenherstellern schnell 5.000 Euro oder mehr kosten können.

Zusätzliche Kostenfaktoren für den Küchenpreis

Neben der Grundausstattung gibt es weitere Kostenfaktoren, die bei der Küchenplanung berücksichtigt werden sollten. Diese beinhalten die Installation, individuelle Anpassungen und zusätzliche Ausstattung.

Installation und Montage

Die Installation und Montage der Küche kann je nach Umfang und Komplexität zwischen 1.000 und 3.000 Euro kosten. Es ist ratsam, diesen Punkt nicht zu unterschätzen, da eine professionelle Montage die Langlebigkeit und Funktionalität Ihrer Küche maßgeblich beeinflusst.

Individuelle Anpassungen

Maßanfertigungen oder individuelle Anpassungen wie spezielle Schränke, Ecklösungen oder besondere Einbaugeräte können zusätzliche Kosten verursachen. Diese Sonderanfertigungen beginnen oft bei etwa 500 Euro und können je nach Aufwand und Material erheblich teurer werden.

Zusätzliche Ausstattung

Zu einer modernen Küche gehören oft auch Extras wie eine Kücheninsel, ein Weinkühlschrank oder besondere Beleuchtungslösungen. Solche Zusatzausstattungen können die Kosten schnell um mehrere tausend Euro erhöhen.

Kostenbeispiele für verschiedene Küchenstile

Die Wahl des Küchenstils beeinflusst nicht nur das Aussehen, sondern auch die Kosten erheblich. Hier sind einige Beispiele für verschiedene Küchenstile und deren ungefähre Kosten:

Die einfache Küchenzeile

Eine einfache Küchenzeile, bestehend aus Basisschränken und Standardgeräten, kann bereits ab 3.000 Euro erhältlich sein. Diese Option eignet sich besonders für kleine Wohnungen oder als Zweitküche.

Eine moderne Einbauküche

Eine moderne Einbauküche mit hochwertigen Materialien und Geräten kostet durchschnittlich zwischen 8.000 und 15.000 Euro. Hier sind oft spezielle Funktionen und eine maßgeschneiderte Planung enthalten.

Designer- und Luxusküchen

Luxusküchen zeichnen sich durch exklusive Materialien, Designermöbel und High-End-Geräte aus. Die Kosten hierfür können leicht 30.000 Euro und mehr erreichen. Diese Küchen sind oft das Herzstück eines Hauses und bieten eine Vielzahl an Komfort- und Designmerkmalen.

Tipps zur Kostensenkung bei der Küchenplanung

Die Planung einer Küche muss nicht zwangsläufig ein Vermögen kosten. Mit einigen cleveren Tipps und Tricks können Sie Ihr Budget schonen, ohne auf Qualität und Funktionalität zu verzichten.

1. Preisvergleich und Angebote nutzen

Vergleichen Sie die Preise verschiedener Anbieter und nutzen Sie Sonderangebote und Rabatte. Oft bieten Küchenstudios saisonale Aktionen oder Ausstellungsstücke zu reduzierten Preisen an.

2. DIY: Selber machen, was möglich ist

Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie einige Arbeiten selbst übernehmen. Das Streichen der Wände, das Zusammenbauen von Möbeln oder kleinere Küchenrenovierungen können Kosten sparen.

3. Die richtigen Prioritäten setzen

Überlegen Sie sich, welche Ausstattungsmerkmale Ihnen besonders wichtig sind, und investieren Sie gezielt in diese Bereiche. Weniger wichtige Extras können später ergänzt oder in einer günstigeren Variante gewählt werden.

4. Individuelle Finanzierungsmöglichkeiten prüfen

Viele Küchenstudios bieten Möglichkeiten an, Ihre Küche zu finanzieren. Solche Finanzierungen ermöglichen es Ihnen, die Kosten über einen längeren Zeitraum zu verteilen. Prüfen Sie diese Optionen, um eine größere finanzielle Belastung zu vermeiden.

Fazit

Die Kosten für eine Küchenkauf können stark variieren und hängen von vielen Faktoren ab. Von der Grundausstattung über individuelle Anpassungen bis hin zu luxuriösen Extras gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Küche nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Mit einer sorgfältigen Planung und klugen Entscheidungen können Sie Ihre Traumküche realisieren, ohne Ihr Budget zu sprengen.

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei der Küchenplanung? Dann kontaktieren Sie Küchenheld – wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Häufig gestellte Fragen zu den Kosten einer Küche

Warum ist es wichtig, die Preise für einzelne Küchenkomponenten zu kennen?

Die Preise für Küchen können stark variieren, und es ist oft schwierig, Angebote von verschiedenen Küchenstudios oder Möbelhäusern direkt zu vergleichen. Wenn Sie die Preise für einzelne Komponenten wie Küchenmöbel, Arbeitsplatte, Elektrogeräte, Spüle und Armaturen kennen, erhalten Sie eine bessere Transparenz und Vergleichbarkeit, um die beste Entscheidung für Ihre neue Küche zu treffen.

Was kostet eine einfache Küche?

Eine einfache Küche kann ab etwa 3.000 Euro kosten. Diese beinhaltet Basisschränke, Standardgeräte und einfache Arbeitsplatten.

Wie viel kostet eine maßgeschneiderte Küche?

Die Kosten für eine maßgeschneiderte Küche bei Küchenheld beginnen oft bei etwa 8.000€. Dieser Preis variiert allerdings stark und ist Abhängig von den gewählten Materialien und der Ausstattung.

Kann ich eine Küche finanzieren?

Ja, Küchenstudios wie Küchenheld bieten Finanzierungsmöglichkeiten an, die es Ihnen ermöglichen, die Kosten über einen längeren Zeitraum zu verteilen.

Wie kann ich bei der Küchenplanung Geld sparen?

Vergleichen Sie Preise, nutzen Sie Angebote, übernehmen Sie einfache Arbeiten selbst und setzen Sie Prioritäten bei den Ausstattungsmerkmalen.

Welche Materialien sind am teuersten?

Naturstein-Arbeitsplatten wie Granit und Marmor sowie Massivholzschränke gehören zu den teuersten Materialien.

Jetzt Ihre Küchenwünsche angeben und ein kostenloses Angebot erhalten
Teilen Sie diesen Artikel
URL
kopiert
Reiner
Verkäufer

Weitere Artikel

Lesen Sie weitere Artikel aus unserem Küchenheld-Magazin und erfahren Sie alles relevante rund um die Küchenplanung und aktuellen Trends.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.