1/15
Zurück
2/15
Zurück
3/15
Zurück
4/15
Zurück
5/15
Zurück
6/15
Zurück
7/15
Zurück
8/15
Zurück
9/15
Zurück
10/15
Zurück
11/15
Zurück
12/15
Zurück
13/15
Zurück
14/15
Zurück
Letzter Schritt!
Zurück
Küche kaufen von zuhause aus
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
Welche Küchenform gefällt Ihnen?
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B + C sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welches Material wünschen Sie sich für die Arbeitsfläche?
Welches Kochfeld wünschen Sie sich?
Wie soll Ihr Backofen verbaut werden?
Wie kochen Sie am häufigsten?
Weshalb benötigen Sie eine neue Küche?
New Question 1
New Question 2
New Question 3
Wann benötigen Sie die neue Küche?
Fast geschafft!
Wie viel Budget steht für Ihren Küchentraum zur Verfügung?
Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Qualitäts-Herstellern zusammen. Eine Küche startet bei uns gewöhnlich ab 8.000€ Budget.
Damit wir wissen, für wen wir das Traumküchen-Angebot erstellen, brauchen wir nur ein paar letzte Informationen von Ihnen.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Weiterweiter
Das Küchenheld-Versprechen: Wir kontaktieren Sie nur, um mit Ihnen Ihre Planungswünsche zu besprechen.
4,7
300+ Google-Bewertungen
Vielen Dank {{name}}!
Um Ihre Anfrage dem passenden Berater zuordnen zu können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein
Weiterweiter
Um Ihnen das fertige Angebot zu senden, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Weiterweiter
Für weitere Fragen zu Ihrer Wunschküche benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein
Jetzt kostenloses Angebot erhalten
SSL Verschlüsselung
Wenn Sie auf den oberen Button klicken, akzeptieren Sie unsere AGB. Ihre Angaben und Kontaktinformationen werden zur Erbringung unserer Leistungen genutzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie per E-Mail, Telefon und Kurznachricht zu kontaktieren, um das von Ihnen gewünschte Angebot finalisieren zu können. Zudem werden wir Ihnen die Möglichkeit zur Registrierung in unserem Digital Smartroom anbieten.Ihre Daten werden nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der  Datenschutzerklärung.
Einen Moment, bitte!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
4.7
300+ Google Bewertungen
close modal icon
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
1/15
2/15
3/15
4/15
5/15
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
Letzter Schritt!

Wärmeschublade: Der geheime Küchenhelfer

Yannick
29
.
05
.
2024
Aktualisiert:
29
.
05
.
2024
4
min Lesezeit
URL
kopiert

Wärmeschubladen sind weit mehr als ein luxuriöses Küchen-Accessoire. Einst ein fester Bestandteil gut ausgestatteter Küchen, sind sie heute wieder im Trend, sowohl bei Profi- als auch bei Hobbyköchen. Ob für das Vorwärmen von Geschirr, das Warmhalten von Speisen oder das Niedrigtemperaturgaren – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und erleichtern den Küchenalltag erheblich. In diesem Beitrag zeigen wir, warum eine Wärmeschublade eine sinnvolle Investition ist und welche Funktionen sie bietet.

Die Funktionen einer Wärmeschublade

Eine Wärmeschublade ist ein vielseitiges Küchengerät, das den Alltag in der Küche erheblich erleichtert. Sie ermöglicht es, Speisen optimal temperiert zu servieren, wertvolle Zutaten schonend zu verarbeiten und die Zubereitung komplexer Menüs stressfrei zu gestalten. Entdecken Sie, wie eine Wärmeschublade Ihre Koch- und Backerlebnisse auf ein neues Level heben kann.

Schmelzen leicht gemacht

Schokolade und Butter können in der Wärmeschublade bei genau eingestellten Temperaturen geschmolzen werden, ohne dass sie anbrennen oder gerinnen. Dies ist besonders nützlich bei der Zubereitung von Desserts und Gebäck. Schokolade kann in der Wärmeschublade gleichmäßig und sanft geschmolzen werden, was sie ideal für Glasuren oder Füllungen macht. Auch Butter lässt sich schonend schmelzen, ohne braun zu werden. Diese präzise Temperaturkontrolle erleichtert viele Koch- und Backvorgänge und sorgt für perfekte Ergebnisse.

Schnelles und schonendes Auftauen

Gefrorene Lebensmittel brauchen normalerweise lange, um bei Zimmertemperatur aufzutauen. In einer Wärmeschublade kann dieser Prozess beschleunigt werden, ohne die Nährstoffe zu verlieren. Die schonende Methode des Auftauens sorgt dafür, dass Konsistenz und Geschmack der Lebensmittel erhalten bleiben. Egal ob Tiefkühlgemüse, Fleisch oder eingefrorene Reste – in der Wärmeschublade sind die Lebensmittel schnell und sicher aufgetaut und bereit zur Weiterverarbeitung.

Perfekte Bedingungen für Hefeteig

Hobbybäcker wissen, dass Hefeteig eine gleichmäßige, warme Umgebung benötigt, um richtig aufzugehen. In der Wärmeschublade kann der Teig bei optimalen Temperaturen zwischen 35 und 50 Grad Celsius ruhen und aufgehen. Diese konstante Wärme fördert die Gärung und sorgt dafür, dass der Teig besonders luftig und leicht wird. Ob Brot, Brötchen oder süße Hefeteiggebäcke – die Wärmeschublade bietet die perfekten Bedingungen für Ihre Backkreationen und garantiert hervorragende Ergebnisse.

Schonendes Trocknen von Obst und Kräutern

Überschüssiges Obst oder frische Kräuter können in der Wärmeschublade schonend getrocknet werden, was sie lange haltbar macht. Das Dörren in der Wärmeschublade bewahrt die natürlichen Aromen und Nährstoffe der Lebensmittel, sodass Sie immer gesunde Snacks oder Zutaten für Ihr Müsli zur Hand haben. Auch Kräuter behalten beim Trocknen in der Wärmeschublade ihre Intensität und ihr Aroma, was sie ideal für die spätere Verwendung in der Küche macht. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, überschüssige Lebensmittel sinnvoll zu verwerten und stets qualitativ hochwertige Zutaten vorrätig zu haben.

Geschirr auf Temperatur bringen

Nichts ist ärgerlicher als ein sorgfältig zubereitetes Gericht, das auf einem kalten Teller sofort an Temperatur verliert. Mit einer Wärmeschublade können Sie Ihre Teller, Schüsseln und Tassen vor dem Servieren angenehm warm halten. Das Vorheizen des Geschirrs sorgt dafür, dass Speisen ihre ideale Temperatur länger behalten, was besonders bei Gerichten mit Saucen und empfindlichen Zutaten entscheidend ist. Auch für Kaffeeliebhaber ist diese Funktion ein großer Vorteil: Warme Tassen verbessern den Genuss von Kaffeespezialitäten aus dem Vollautomaten, indem sie die Getränke länger warm und aromatisch halten. Die Wärmeschublade sorgt so für eine gleichbleibende Qualität und erhöht den Komfort beim Servieren.

Sanftes Garen bei niedrigen Temperaturen

Ähnlich wie Sous-Vide-Garen ist das Niedrigtemperaturgaren ist eine ideale Methode, um Fleisch zart und saftig zu halten. Diese schonende Zubereitungsart stellt sicher, dass Fleisch seine Aromen und Säfte behält. Nach dem scharfen Anbraten, um die gewünschten Röstaromen zu erzeugen, gart das Fleisch bei konstanten 80 Grad Celsius in der Wärmeschublade weiter. Diese Technik eignet sich hervorragend für Braten, Filets, Lammkeulen und viele andere Fleischgerichte. Der Vorteil des Niedrigtemperaturgarens liegt darin, dass das Fleisch gleichmäßig und sanft gart, während Sie in der Zwischenzeit andere Gerichte zubereiten können.

Speisen optimal temperieren

In der Zubereitung aufwendiger Menüs kommt es häufig vor, dass die einzelnen Komponenten nicht gleichzeitig fertig werden. Mit einer Wärmeschublade können Sie Ihre Gerichte bei idealen Temperaturen zwischen 30 und 80 Grad Celsius warmhalten, ohne dass sie austrocknen oder an Geschmack verlieren. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn Gäste später eintreffen oder Familienmitglieder zu unterschiedlichen Zeiten essen. Im Gegensatz zum Warmhalten auf dem Herd oder im Backofen bleibt die Textur und der Geschmack der Speisen erhalten. So können Sie stressfrei und flexibel kochen und servieren, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Die Vorteile einer Wärmeschublade

Komfort und Flexibilität

Eine Wärmeschublade bietet enormen Komfort, indem sie Speisen und Geschirr warmhält, was besonders bei großen Menüs oder Verzögerungen hilfreich ist. Sie ermöglicht es Ihnen, Mahlzeiten stressfrei und ohne Hektik zuzubereiten und gliedert sich dabei einwandfrei in jegliche Küchenstile ein.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Neben dem Vorwärmen von Geschirr und dem Warmhalten von Speisen können Wärmeschubladen zum Auftauen, Niedrigtemperaturgaren, Gehenlassen von Hefeteig, Schmelzen von Schokolade und Butter sowie zum Dörren von Obst und Kräutern verwendet werden.

Qualität der Speisen

Das Warmhalten und Niedrigtemperaturgaren in einer Wärmeschublade verhindert das Austrocknen oder Überkochen von Speisen, wodurch deren Geschmack und Textur erhalten bleiben.

Platzersparnis auf dem Herd

Das Schmelzen von Schokolade oder Butter und das Niedrigtemperaturgaren in der Wärmeschublade sparen Platz auf dem Herd und ermöglichen es Ihnen, andere Gerichte gleichzeitig zuzubereiten.

Die Nachteile einer Wärmeschublade

Platzbedarf

Wärmeschubladen benötigen zusätzlichen Raum in Ihrer Küche, was bei kleineren Küchen problematisch sein kann. Der Einbau erfordert sorgfältige Planung und möglicherweise die Anpassung bestehender Küchenmöbel.

Kosten

Die Anschaffung und der Einbau einer Wärmeschublade sind mit Kosten verbunden, die über die eines herkömmlichen Küchengeräts hinausgehen. Auch der Energieverbrauch sollte berücksichtigt werden.

Energieverbrauch

Der Betrieb einer Wärmeschublade kann zusätzlichen Energieverbrauch verursachen, besonders wenn sie regelmäßig genutzt wird. Es ist wichtig, die Schublade effizient zu nutzen und nicht länger als nötig eingeschaltet zu lassen.

Pflegeaufwand

Wärmeschubladen erfordern regelmäßige Reinigung und Wartung, um ihre Funktionalität und Hygiene zu gewährleisten. Dies kann zusätzlichen Aufwand bedeuten.

Einbautipps für die Wärmeschublade

Die Wärmeschublade ist ein vielseitiges und elegantes Gerät, das oft unter dem Backofen eingebaut wird. Warum? Der Platz unter dem Backofen eignet sich ideal, da er nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch praktisch.

Lückenfüller: Wenn unterschiedliche Küchengeräte wie Backofen und Dampfgarer mit variierenden Höhen (z.B. 60 cm und 45 cm) in Ihrer Küche kombiniert werden, fungiert die Wärmeschublade als perfekter Lückenfüller. Mit einer Höhe von etwa 15 cm schließt sie den Raum und sorgt für ein harmonisches Gesamtbild.

Effizienz: Ein weiterer Vorteil des Einbaus unter dem Backofen oder neben anderen Geräten wie Einbau-Mikrowellen und Kaffeevollautomaten liegt in der Funktionalität. Diese Anordnung ermöglicht einen schnellen Zugriff, was besonders nützlich ist, da Wärmeschubladen häufig in Kombination mit diesen Geräten verwendet werden. Das einheitliche Design, insbesondere wenn alle Geräte vom gleichen Küchenhersteller stammen, schafft eine ästhetisch ansprechende Küchenlandschaft.

Stromanschluss: Moderne Wärmeschubladen verfügen oft über ein minimalistisches Design. Mit einer Touch- oder Push-to-Open-Funktion, ähnlich wie bei grifflosen Küchen, wird die Handhabung erleichtert und das Design erscheint schlank und elegantes. Beim Einbau ist es entscheidend, einen Stromanschluss in der Nähe zu haben, um die Installation reibungslos zu gestalten.

Fazit

Eine Wärmeschublade ist eine lohnende Ergänzung für jede Küche. Sie erleichtert viele Kochvorgänge, sorgt für perfekten Genuss bei warmen Speisen und ist ein unverzichtbarer Helfer für alle, die das Kochen lieben. Ob für das komfortable Warmhalten, das Niedrigtemperaturgaren oder das Dörren von Obst – die Funktionen sind vielseitig und machen die Wärmeschublade zu einem unverzichtbaren Bestandteil der modernen Küche. Investieren Sie in eine Wärmeschublade und erleben Sie, wie sie Ihre Koch- und Backerlebnisse auf ein neues Level hebt.

Häufige Fragen zum Thema Wärmeschubladen

Für wen ist eine Wärmeschublade sinnvoll?

Eine Wärmeschublade ist äußerst sinnvoll für alle, die häufig kochen oder gerne Gäste bewirten. Sie bietet zahlreiche praktische Funktionen wie das Vorwärmen von Geschirr, das Warmhalten von Speisen und das Niedrigtemperaturgaren. Zudem erleichtert sie die Zubereitung von aufwendigen Menüs, indem sie sicherstellt, dass alle Komponenten zur richtigen Zeit und Temperatur serviert werden können. Für Hobbybäcker und Kaffeeliebhaber bietet sie ebenfalls erhebliche Vorteile.

Wie heiß wird eine Wärmeschublade?

Eine Wärmeschublade kann in der Regel auf Temperaturen zwischen 30 und 80 Grad Celsius eingestellt werden. Diese Temperaturspanne ermöglicht es, sowohl Geschirr vor dem Servieren vorzuwärmen als auch Speisen warmzuhalten oder langsam zu garen. Die exakte Temperaturregelung sorgt dafür, dass die Speisen nicht austrocknen oder überhitzen.

Halten Wärmeschubladen Speisen warm?

Ja, Wärmeschubladen sind ideal zum Warmhalten von Speisen. Sie bieten eine gleichmäßige und kontrollierbare Wärme, die verhindert, dass Speisen austrocknen oder an Qualität verlieren. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn verschiedene Menükomponenten nicht gleichzeitig fertig werden oder wenn Gäste später ankommen.

Wo integriert man eine Wärmeschublade in der Küche?

Die Integration einer Wärmeschublade in die Küchenplanung erfordert sorgfältige Überlegung hinsichtlich des verfügbaren Platzes und der Nutzungshäufigkeit. Eine Wärmeschublade kann unter dem Backofen, neben anderen Küchengeräten oder in einer Insel eingebaut werden. Berücksichtigen Sie auch den Zugang und die Ergonomie bei der Planung.

Welche anderen modernen Küchengeräte sind sinnvoll?

Neben der Wärmeschublade gibt es viele moderne Küchengeräte, die den Küchenalltag erleichtern können. Dazu gehören Einbaukaffeemaschinen, Dampfgarer, Induktionskochfelder und smarte Kühlschränke. Jedes dieser Geräte bietet einzigartige Vorteile, die Ihre Küchenarbeit effizienter und angenehmer machen.

Jetzt Ihre Küchenwünsche angeben und ein kostenloses Angebot erhalten
Teilen Sie diesen Artikel
URL
kopiert
Yannick
Head of Product & Technology

Weitere Artikel

Lesen Sie weitere Artikel aus unserem Küchenheld-Magazin und erfahren Sie alles relevante rund um die Küchenplanung und aktuellen Trends.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.