1/15
Zurück
2/15
Zurück
3/15
Zurück
4/15
Zurück
5/15
Zurück
6/15
Zurück
7/15
Zurück
8/15
Zurück
9/15
Zurück
10/15
Zurück
11/15
Zurück
12/15
Zurück
13/15
Zurück
14/15
Zurück
Letzter Schritt!
Zurück
Küche kaufen von zuhause aus
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
Welche Küchenform gefällt Ihnen?
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B + C sind geplant:
Wie groß soll Ihre Küche werden?
Für die gesamte Länge von A + B sind geplant:
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Wie sieht der Raum für Ihre neue Küche aus?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welcher Stil gefällt Ihnen?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welche Farbe soll Ihre Küche haben?
Welches Material wünschen Sie sich für die Arbeitsfläche?
Welches Kochfeld wünschen Sie sich?
Wie soll Ihr Backofen verbaut werden?
Wie kochen Sie am häufigsten?
Weshalb benötigen Sie eine neue Küche?
New Question 1
New Question 2
New Question 3
Wann benötigen Sie die neue Küche?
Fast geschafft!
Wie viel Budget steht für Ihren Küchentraum zur Verfügung?
Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Qualitäts-Herstellern zusammen. Eine Küche startet bei uns gewöhnlich ab 8.000€ Budget.
Damit wir wissen, für wen wir das Traumküchen-Angebot erstellen, brauchen wir nur ein paar letzte Informationen von Ihnen.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Weiterweiter
Das Küchenheld-Versprechen: Wir kontaktieren Sie nur, um mit Ihnen Ihre Planungswünsche zu besprechen.
4,7
300+ Google-Bewertungen
Vielen Dank {{name}}!
Um Ihre Anfrage dem passenden Berater zuordnen zu können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein
Weiterweiter
Um Ihnen das fertige Angebot zu senden, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Weiterweiter
Für weitere Fragen zu Ihrer Wunschküche benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein
Jetzt kostenloses Angebot erhalten
SSL Verschlüsselung
Wenn Sie auf den oberen Button klicken, akzeptieren Sie unsere AGB. Ihre Angaben und Kontaktinformationen werden zur Erbringung unserer Leistungen genutzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie per E-Mail, Telefon und Kurznachricht zu kontaktieren, um das von Ihnen gewünschte Angebot finalisieren zu können. Zudem werden wir Ihnen die Möglichkeit zur Registrierung in unserem Digital Smartroom anbieten.Ihre Daten werden nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der  Datenschutzerklärung.
Einen Moment, bitte!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
4.7
300+ Google Bewertungen
close modal icon
Deutschlands am schnellsten wachsende Küchenstudio
Küchenplanung vom Sofa oder vor Ort im Smartroom
100% transparentes Angebot ohne versteckte Kosten
Lädt...
1/15
2/15
3/15
4/15
5/15
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
Letzter Schritt!

Luftig, offen und stilvoll – die Küche ohne Hängeschränke

Wilhelmine
05
.
07
.
2023
Aktualisiert:
05
.
07
.
2023
4
min Lesezeit
URL
kopiert

Zum Thema Hängeschränke in der Küche gehen die Meinungen weit auseinander. Während sie von den einen geliebt werden, empfinden andere sie als störend, verschwenderisch oder sogar als altmodisch. Tatsächlich geht der aktuelle Trend dahin, die Küche ohne Hängeschränke zu gestalten. Was die Vor- und Nachteile sind, und wie Stauraum auch ohne Oberschränke geschaffen werden kann, erklären wir im folgenden Artikel.

Früher hätte eine Küchenzeile ohne Oberschränke vermutlich noch für einen Aufschrei gesorgt. Erlaubt waren solche Küchen nur dann, wenn es durch die räumlichen Gegebenheiten nicht möglich war, Oberschränke anzubringen, zum Beispiel in einer Dachwohnung oder einer kleinen Eckküche.

In den letzten Jahren hat sich der Anspruch an Küchen sehr verändert. Heutzutage ist die Küche nicht mehr nur der Ort zum Kochen, sondern eine Kombination aus Funktionalität und anspruchsvollem Design. Als neuer Mittelpunkt im Zuhause gibt es nun bei Küchen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – und eben auch die Küche ohne Hängeschränke.

Küche ohne Oberschränke – geht das überhaupt?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir zuerst eine andere Frage stellen: Was wird eigentlich in Oberschränken gelagert? In den meisten Fällen werden hier Gegenstände verstaut, die griffbereit sein sollten. Da hätten wir beispielsweise Gläser, Teller, Schalen oder Gewürze. Bei einer guten Küchenplanung könnten diese Gegenstände aber auch in einem Hochschrank oder Highboard oder auf Regalen einen Platz finden und wären genauso gut leicht erreichbar. Um also zur ursprünglichen Frage zurückzukehren, ist es durchaus machbar, auf Oberschränke zu verzichten.

Was sind die Vorteile einer Küche ohne Hängeschränke?

Der Verzicht auf Oberschränke schafft Platz und viel freie Fläche. Ohne Oberschränke kommen Luft und Licht in den Raum, sodass dieser größer wirkt. So kann das Tageslicht aus den Fenstern voll in den Raum strahlen und die Küche wortwörtlich in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen.

Jetzt haben Sie auch ausreichend Platz für die Wandgestaltung – einer der wohl größten Vorteile einer Küche ohne Oberschränke. Für die Gestaltung der Wand haben wir auch gleich einige Ideen für Sie:

Nehmen wir eine weiße Küche ohne Oberschränke vor einer weißen Wand. An der Wand über der Arbeitsfläche lässt sich hervorragend eine Küchenrückwand anbringen, die aus dem gleichen Material der Arbeitsplatte gefertigt ist. Hierzu nehmen wir zum Beispiel eine Küchenarbeitsplatte aus dem Hightech-Werkstoff Dekton in Beton-Optik und statten damit auch die Küchenrückwand aus. Weiß und Grau harmonieren sehr gut miteinander und sorgen für ein schlichtes und elegantes Aussehen.

Tipp: Eine Küchenrückwand hat noch einen weiteren Vorteil, da er gleichzeitig als Spritzschutz dient.

Regale sind eine weitere Möglichkeit der Wandgestaltung. Diese sorgen für ausreichend Platz und Sie können beispielsweise Küchenaccessoires wie Dosen oder einfach nur eine Vase mit schönen Blumen hinstellen. Dabei muss die Farbe der Regale nicht zwangsläufig die gleiche Farbe wie die Küchenfronten haben. Wenn wir hier bei der weißen Küche ohne Oberschränke bleiben, könnten Sie beispielsweise Regale aus Holz in Brauntönen auswählen. Für einen Blickfang könnten auch rotlackierte Regale sorgen.

Die wohl einfachste Art und Weise der Wandgestaltung ist, die Wand farbig zu gestalten. Wie in unserem Beispiel wäre eine weiße Küche vor einer weißen Wand etwas trist und steril. Hier bietet es sich an, die Wand über der Arbeitsfläche in einer trendigen Farbe, wie zum Beispiel Salbeigrün zu streichen. Wünschen Sie einen kräftigen Kontrast, darf es auch die Farbe Indischrot sein.

Darüber hinaus können auch Bilder eine fantastische Wirkung haben. Ob nun ein großes Bild (z. B. mit abstrakter Kunst) oder auch mehrere kleine Bilder können die Wand schmücken.

Küche ohne Hängeschränke: Wie kann Stauraum geschaffen werden?

Wenn die Oberschränke nicht durch Alternativen ersetzt werden, geht natürlich Stauraum verloren. Um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, können verschiedene Lösungen in Betracht gezogen werden:

  • Hochschränke sind die optimale Lösung, um Stauraum für Küchenutensilien etc. zu schaffen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie hierfür ausreichend Platz nach oben haben. Beispielsweise können Sie sich für einen Hochschrank entscheiden, der einen Backofen oder einen Kühlschrank umkoffert. Eine Alternative sind mehrere Hochschränke, die durch Regalbretter oder andersfarbige Küchenfronten umrahmt werden. Infolge dessen verliert die Wand ihre füllige Dominanz und wird zum Eyecatcher in Ihrer Küche.
  • Küchen mit Kochinsel sind bei unseren KundInnen sehr beliebt. Wenn der Grundriss in der Wohnung oder im Haus es zulässt, empfehlen wir Ihnen ebenfalls eine Küchen- oder Kochinsel. Die Ausstattung mit Fächern, Schubladen und Regalen gibt ordentlich Stauraum für Gläser, Geschirr oder andere Küchenutensilien.
  • Eine weitere Möglichkeit stellen Highboards dar, in denen Sie ebenfalls allerlei Küchenutensilien verstauen können. Dabei sind diese Schränke besonders gut geeignet, um sie unter Dachschrägen zu platzieren.
  • Midischränke liegen von ihrer Größe her zwischen einem Hochschrank und einem Küchenunterschrank und sind zwischen 1,50 und 1,60 m hoch. Dank ihrer modernen Bauweise können sie Küchen einen filigranen und weniger wuchtigen Look, wie es bei Oberschränken oft der Fall ist, geben.

Küche ohne Oberschränke: Wir übernehmen die Planung!

Egal, ob Sie eine Küche ohne Oberschränke oder mit Oberschränken favorisieren – wir von Küchenheld unterstützen Sie tatkräftig bei der Planung und beraten Sie zu allen wichtigen Fragen bei der Küchengestaltung. Außerdem profitieren Sie von einem besonderen Service, wie zum Beispiel unserer kostenlosen Musterbox.

Wenn Sie sich bezüglich der Materialien für die Fronten der Küche und der Arbeitsplatte noch nicht entscheiden können, suchen Sie sich einfach verschiedene Muster für Fronten und Arbeitsplatte aus und wir senden Ihnen diese direkt nach Hause. Sie können sich diese dann in Ruhe ansehen, vielleicht auch einmal an die Wände halten und eine Entscheidung treffen.

Von einem weiteren exklusiven Service profitieren Sie, wenn es in die Detailplanung Ihrer Küche geht. Via Virtual Reality können Sie in unserem Küchenstudio Ihre neue Küche live betreten und unsere KüchenexpertInnen können dann bei Bedarf an dem Küchenmodell noch letzte Änderungen vornehmen.

Starten Sie am besten gleich mit der Planung und nutzen Sie dafür unseren Online-Fragebogen.

FAQ

Welche Schränke braucht man in der Küche?

Die Entscheidung, ob Sie Oberschränke, Hochschränke, Midischränke oder Highboards in der Küche benötigen, hängt allein von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Bedürfnissen ab. Wir von Küchenheld richten bei der Planung Ihrer Küchen ganz nach Ihnen und können Ihnen sowohl eine Küche mit ohne Hängeschränke gestalten.

Jetzt Ihre Küchenwünsche angeben und ein kostenloses Angebot erhalten
Teilen Sie diesen Artikel
URL
kopiert
Wilhelmine
Redakteurin

Weitere Artikel

Lesen Sie weitere Artikel aus unserem Küchenheld-Magazin und erfahren Sie alles relevante rund um die Küchenplanung und aktuellen Trends.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.